Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Die Harzregion

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands und eine 2000 Jahre alte Kulturlanschaft mit dem 1142 Metern hohem Brocken. 
 
Über zehn Millionen Übernachtungen im Jahre sprechen für den Harz als beliebtes Reiseziel bei Naturfreunden und Wanderern, Kultur- und Städtereisenden gleichermaßen. Neben Wanderern kommen auch historisch Interessierte auf ihre Kosten, da der Harz bis 1989 in der Sperrzone der innerdeutschen Grenze lag. 
 
Entlang des Harzes führt die Straße der Romanik, welche viele Orte mit romanischen Wurzeln verbindet. Zu den ausgezeichneten Sehenswürdigkeiten gehören u.a. der Dom in Halberstadt und das Kloster in Drübeck

Blankenburg - gehört seit einiger Zeit mit seinem barocken Schloss und den Schlossgärten zu den "Historischen Parks Sachsen-Anhalts". Und von Blankenburg aus ist es nur ein Katzensprung bis zur Felsformation Teufelsmauer, die zu einer Wanderung einlädt und der Sage nach vom Teufel gebaut wurde.

Im Harz gibt es auch Welkulturerbe: Dazu zählt die Innenstadt von Quedlinburg mit über 1400 historischen Fachwerkhäusern und der Stiftskirche. Die Altstadt von Goslar und das Bergwerk Rammelsberg in Goslar sind ebenfalls Welterbestätten.Ganz neu zum Welterbe ist 2010 die Oberharzer Wasserwirtschaft hinzugekommen, ein System aus Teichen, Stauseen, Wassergräben zu den Bergwerken und Stollen zur Wasserableitung. Die Wasserwirtschaft wurde zum Betreiben der zahlreichen Bergwerke benötigt.

Der Nationlpark Harz ist ebenfalls einen Besuch wert. Der Luchs hat hier eine neue Heimat gefunden. Hier kann man herrlich wandern oder auch zum Brocken kraxeln, dem höchsten Harzberg, der sich mitten im Nationalpark befindet. 
 
Weitere Ausflugsziele: Thale mit dem Hexentanzplatz und dem Harzer Bergtheater, die Westernstadt Pullmann-City bei Hasselfelde, die Rappbodetalsperre mit Bootsfahrten auf dem Wendefurther Staussee, die Rübeländer Tropfsteinhöhlen, das Besucherbergwerk Büchenberg bei Elbingerode...
Der Brocken 1142 m hoch
Der Brocken 1142 m hoch
Harzer Schmaspurbahn bei Drei Annen Hohne
Harzer Schmaspurbahn bei Drei Annen Hohne
Wanderer in Schierke
Wanderer in Schierke
   
fussnote1
© Villa Borchert - 38855 Wernigerode - Drängetal 1c - Tel. 0 39 43 / 60 56 67
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*